Wohngifte

/Tag: Wohngifte

März 2018

Schadstoffe in der Innenraumluft

2018-03-15T15:44:06+02:00März 15, 2018|Categories: Schadstoffe|Tags: , , , , , , , |

Schadstoffe aus Baustoffen, Möbel und Einrichtungsgegenständen können die Innraumluft belasten und Bewohner schädigen. Gerade durch die lange Aufenthaltszeit in Innenräumen sowie die heutzutage übliche luftdichte Bauweise, kann es zu chronischen und erhöhten Einwirkungen kommen. Präventive Schadstoffmessungen bieten die Möglichkeit die individuelle Exposition abschätzen zu lassen. Mit direktanzeigenden Schadstoffmessgeräten können Emittenten schnell und sicher erfasst werden. Schadstofffreie Innenraumluft ist wichtig für ein gesundes Raumklima und gesunde Bewohner.

Oktober 2016

So giftig ist Hausstaub wirklich

2017-12-14T19:29:00+02:00Oktober 28, 2016|Categories: Schadstoffe|Tags: , , , , , , , , , , , , |

Wollmäuse sammeln sich unterm Sofa? Das könnte schädlich für sie sein. Denn Forscher untersuchen erstmals Hausstaub auf die chemische Belastung. Sie entdecken einen Giftcocktail, der es in sich hat. Dass im Hausstaub Pilze, Bakterien und Milben stecken, die Allergien, Atemwegserkrankungen oder Neurodermitis auslösen können, ist weithin bekannt. Welche gesundheitsgefährdenden Chemikalien sich darin befinden, war dagegen bisher nur unzureichend erforscht.